Die Petitionäre fordern konkret, dass der Bund rund um die Osttangente vom Gellert über die Schwarzwaldbrücke in Basel umgehend einen lückenlosen Lärmschutzmassnahmen errichtet und zwar losgelöst von Ausbauprojekten, die dereinst noch kommen werden.  Zudem wehrt sich die IG mit der Petition gegen einen Ausbau der Strasse.

Das Bundesamt für Strassen rechnet bis in 20 Jahren mit rund 30 Prozent mehr Verkehr, und will die Osttangente daher erweitern. Mit der Petition wolle man die Verantwortlichen in Bern, allen voran Verkehrsministerin Doris Leuthard, rechtzeitig auf das Anliegen der Basler Bevölkerung aufmerksam machen, schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung. (rsn)