Kunsteisbahn

Die Basler Kunsteisbahnen werden immer beliebter

Mehr als 145'000 Gäste besuchten die Basler Kunsteisbahnen bis jetzt in diesem Winter.

Mehr als 145'000 Gäste besuchten die Basler Kunsteisbahnen bis jetzt in diesem Winter.

In diesem Winter haben die Basler Kunsteisbahnen Eglisee und Margarethen mehr als 145'000 Gäste verzeichnet - das ist ein Zuwachs von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wer noch aufs Eis will, muss sich beeilen. Die Eisbahnen beenden demnächst ihre Saison.

Spitzentag war der 26. Dezember 2012. Die Aktion «Gratis uffs Glattyys» lockte über 2'260 Besucherinnen und Besucher auf die Eisflächen. Die Kunschti-Saison endet bald. Das Eglisee schliesst am Sonntag, 3. März und die Eisbahn Margarethen eine Woche später am 10. März. Fans des Eissports müssen sich danach bis zum 12. Oktober gedulden, bis die Kunschti Margarethen ihre Tore wieder öffnet. Beim Eglisee ist die Wiederaufnahme des Winterbetriebs für den 19. Oktober geplant. (sra)

Meistgesehen

Artboard 1