Die Wohnungstür fällt ins Schloss. Die Treppe runterhasten, das Tram fährt in drei Minuten. Über die Strasse, in die Jackentasche gegriffen: Nein! Das Portemonnaie fehlt, zurück! In solchen Situationen trösten wir uns: «Wer’s nicht im Kopf hat, hat’s in den Beinen.» Eine gute Voraussetzung, um als Velokurier anzufangen, meinen Sie? - Weit gefehlt. Wenn er nur tritt, kommt der Kurier nicht weit.

07.29 Uhr Post Basel 2, Post-Passage 9. Mache den Dauerauftrag. Im Grundsatz heisst das: Postfächer leeren, Briefe, Päckchen, Zeitungen und Werbung liefern. Konkret aber: DA#12/HistoPatho/3179//DA#93/VVST/710/4568// DA#254/Spedlogswiss/726/4559//DA#92/Netzhammer/3729// DA#175/vonTobel/169/2258// und so weiter. So kompliziert, wie es sich liest. Da kann der Kopf ins Rauchen kommen. Die Routine richtet’s: in einer Stunde abgewickelt.

08.48 Uhr Carlson Wagonlit Travel, Münchensteinerstrasse 41. Drei Kuverts mit Reiseunterlagen eingepackt. Ziel: Novartis Campus. Details später.

08.57 Uhr ISS Volta Haus, Saint-Louis-Strasse 31. Acht Lieferungen im Rucksack verstaut. Plakate, Visitenkarten, Druckerzeugnisse. Ziel: Novartis Campus. Details später.

09.01 Uhr Novartis Campus, Fabrikstrasse 2. Der Werkschutzmann überreicht mir den Zugangsbadge, regt sich über einen Fehlalarm auf: «Hier rennen so viele Leute ohne Plan rum.» Und hier die Details: WSJ155.05.021.1/Miller//WSJ340.12.32.07/Vanhebel// WSJ210.02.333.94/Smon//WSJ200.1.97//Zogetto//WSJ.501.03.007.2/Zeugin// und so weiter. Ich brauche einen Plan. Also die Fabrikstrasse 10 zuerst, die Curiestrasse rein, Physic Garden, im Asklepios 8 landen. Weiter über Galen ins 501 oder gleich über Hippocrates ins 360?

16.27 Uhr Dr. Arpagaus in Witterswil, Ettingerstrasse 44. Blutproben abgeholt, mit voller Kraft zurück. «Grind aabe, drugge». Das tut gut. Einfach nur treten, Gedanken schweifen lassen. Rolle kurz vor 18 Uhr in der Zentrale ein. Weiss knapp noch meinen Namen. Kopf leer.

ride on A#115

Wo bin ich? Machen Sie mit beim obigen Bilderrätsel von Velokurier Armin Biehler und gewinnen Sie ein Exemplar seines Buchs «A#115». 

Schreiben Sie eine E-Mail an mailadmin@biehler-film.org mit dem Lösungswort, Ihrem Namen und der Post-Adresse. Einsendeschluss ist Samstag, 24. Februar 2018, der Gewinner wird persönlich benachrichtigt.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Daten aller Teilnehmer werden vertraulich behandelt.