Rund 20 000 Besucher sind an die erste Ausgabe der «Fantasy Basel» geströmt, an der sich Mitte Mai in den Messehallen Fantasy-Begeisterte, Cosplayer und Gamer trafen.

Grund genug für die Veranstalter, die zweite Ausgabe der Messe zu planen. «Nach dem grossen Erfolg der ersten Fantasy Basel findet das Festival für Film-, Game-, Comic-, Cosplay- und Mangafans erneut am Auffahrts-Wochenende statt», teilen sie mit. Vom 5. bis 7. Mai 2016 soll sich wiederum ein bunter Mix an «Fantasy Freaks, digital Geeks und Game Addicts» treffen.

Da die Messehalle 5 in diesem Jahr ausverkauft gewesen sei, wolle man nun in grössere Hallen umziehen und das Programm ausbauen. Die Veranstalter rechnen fürs nächste Jahr mit einem Besucherzuwachs von rund 50 Prozent. Damit gehöre man bereits zu den grossen Conventions der Branche. (dre)