Putzaktion
Die Stadt Basel putzt sich heraus für den Sommer

Die Stadt Basel hat unter dem Label „Basel - unverschmiert schön" eine Putzaktion lanciert. Bis am 25. Mai sollen Schmierereien zwischen der Mittleren Brücke und der Dreirosenbrücke und aus dem Steinenbachgässlein verschwinden.

Drucken
Teilen
Die Welcome weisen mit Icons auf die Verhaltensregeln hin, die ein angenehmes Beisammen garantieren.
9 Bilder
Ein Mitarbeiter der Stadtreinigung putzt mit Glaspudermehl unter Hochdruck Graffitis von den Wänden.
Häufig müssen die Tags von Hand Weg geputzt werden – die Lady muss verschwinden.
Geputzt wird das Häuschen...
…der Fähremast...
...und auch Mauern vor und von privaten Liegenschaften.
Hotspots für die Putzwütigen sind das Steinenbachgässlein...
... und die Elsässerstrasse.
Basel wird mit einer Putzaktion auf Vordermann gebracht

Die Welcome weisen mit Icons auf die Verhaltensregeln hin, die ein angenehmes Beisammen garantieren.

Zur Verfügung gestellt

Es ist die dritte Reinigungsaktion, die die Stadt gemeinsam mit Liegenschaftsbesitzern und weiteren privaten Partnern durchführt. Auch verschmiertes Mobiliar, zum Beispiel Parkbänke, werden gereinigt.

Ebenfalls hat die Stadt im Rahmen der Stadtsauberkeitskampagne „Welcome" Plakate mit Verhaltensregeln für den Aufenthalt und ein friedliches Zusammenleben am Rhein aufgestellt. Erneut hat die Stadt auch blaue Müllcontainer aufgestellt und sie wird bis Nachts um 23 Uhr Reinigungequipen auf Patrouille schicken. (hpa)

Aktuelle Nachrichten