Basel
Die Tattoo-Fans strömen trotz strömendem Regen in die Arena

Die Begeisterung beim Publikum war gross, als gestern Abend Hunderte von Dudelsack-Spielern der «Massed Pipes and Drums» unter der Leitung des Schotten Captain Stuart Samson das Basel Tattoo 2012 eröffneten.

Merken
Drucken
Teilen

Die kühlen Temperaturen hielten die Fans nicht davon ab, sich bei den Musikern und Tänzern der 25 Formationen nach über zwei Stunden mit Standing Ovations zu bedanken.

Die siebte Ausgabe des Militärmusikfestivals überraschte vor allem mit leisen Tönen. Für Begeisterung sorgten aber auch die Lokalmatadoren des Top Secret Drum Corps. Das Tattoo läuft noch bis am kommenden Samstag auf dem Kasernen-Areal. Bis auf wenige Einzelbilette ist das Festival ausverkauft. (mm)

Conscript Band of the Finnish Defence Forces,Finnland
11 Bilder
Band of Flutes and Drums and Drill Team of the Life Guards,Daenemark
Middlesex County Volunteers Fifes and Drums ,USA
Tattoo 2012 Generalprobe auf dem Kasernenareal in Basel
Conscript Band of the Finnish Defence Forces aus Finnland
Ailsa Craig Highland Dancers,Schottland begleitetvon der Swiss Army Strings and Rhythm Section
Generalprobe auf dem Kasernenareal in Basel
Generalprobe Basel Tattoo 2012
Praesidialorchester des Dienstes des Kommandanten des Moskauer Kremls und Foederaler Schutzdienst der Russischen Foederation,Russland
Generalprobe auf dem Kasernenareal in Basel
Ailsa Craig Highland Dancers,Schottland begleitet von der Swiss Army Strings and Rhythm Section

Conscript Band of the Finnish Defence Forces,Finnland

Martin Töngi