Coronavirus

Die Uni Basel präsentiert ihr Schutzkonzept: Mit der Maske an den Platz, dann darf sie weg

Die Uni Basel stellt ihren Studierenden das erarbeitete Schutzkonzept vor.

Die Uni Basel stellt ihren Studierenden das erarbeitete Schutzkonzept vor.

Das Schutzkonzept wurde in enger Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten des Universitätsspitals und des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt erstellt.

Ziel des Schutzkonzeptes sei eine möglichst baldige Rückkehr zum Präsenzuntericht und der schrittweisen Öffnung der universitären Gebäude und Räumlichkeiten, so die Uni Basel am Dienstag gegenüber ihren Studierenden und Mitarbeitenden in einem Info-Mail.

Eine Maskentragpflicht gilt ab dem 14. September in allen Foyers, Gängen, Treppenhäusern und Aufzügen, sowie in den Lernräumen. Alle Uniangehörigen werden in den nächsten Wochen eine Stoff-Maske erhalten. Weitere Masken könne man ausserdem beim SV Service erwerben.

Für die allgemeine Öffentlichkeit bleibt der Zutritt zu universitären Räumlichkeiten bis auf Weiteres verwehrt. Zutritt zur Uni-Bibliothek hat nur, wer keine Corona-Symptome hat und keinen Kontakt zu einer an Corona erkrankten Person hatte.

Keine Maskenpflicht in den Vorlesungen

Präsenzunterricht finde in der Regel nur dann statt, wenn die geltenden Abstandsregeln von 1.5 Metern möglich seien und eingehalten werden können. Eine Maskenpflicht bestehe zurzeit keine während den Vorlesungen, selbstverständlich sei das freiwillge Tragen einer Maske aber möglich, so die Uni.

Die Hörsäle seien gemäss den vorgegebenen Distanzregeln ausgemessen worden: Sitzplätze, die nicht verwendet werden dürfen, sind gekennzeichnet oder werden entfernt.

Auf dem Weg zu ihrem Sitzplatz sollen Studierende Masken tragen und diese wieder aufsetzen, wenn sie den Platz wieder verlassen.

Essen während der Lehrveranstaltung ist ausserdem untersagt, so die Uni Basel.

Für besonders gefährdete Personen gemäss Definition BAG erarbeite die Universität Basel derzeit eine separate Wegleitung. Diese werde in den kommenden Tagen kommuniziert.

Meistgesehen

Artboard 1