Einer der Fahrzeuglenker war im Bereich einer Unterführung aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement von Basel-Stadt mitteilte.

Auf dem Kantonsgebiet ereigneten sich am Sonntagnachmittag noch weitere Verkehrsunfälle mit Verletzten. Auf der Autobahn A3 verletzte sich eine Autofahrerin bei einem Auffahrunfall.

Auf der Schwarzwaldbrücke kollidierte eine Autolenkerin mit einem Anpralldämpfer - auch sie verletzte sich. Und in Riehen zog sich ein Motorradfahrer bei einem Sturz diverse Verletzungen zu. Er war von einem Personenwagen abgeschleppt worden.