Roche

Drittes Hochhaus geplant: Aktualisierte Pläne für die Modernisierung des Südareals

Die Visualisierung der Pläne für das Südareal.

Die Visualisierung der Pläne für das Südareal.

Die Roche stellte am Mittwoch die neuen Pläne für das Südareal vor. Geplant ist ein drittes Hochhaus.

Am Mittwoch präsentierte die Roche eine Weiterentwicklung der Pläne für die Umgestaltung des Areals an der Grenzacherstrasse in Basel. Nach dem Bezug des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums im Nordareal in drei Jahren werden die Laborgebäude an der Solitudepromenade leer stehen. 

Dort plant die Roche eine grosszügige Grün- und Freifläche mit einer Bebauung. Das neue Bürogebäude orientiere sich in der Höhe und Form an den bereits bestehenden Gebäuden Bau 1 und Bau 2, so die Roche. «Der visuelle Dreiklang aus den drei abgetreppten Hochhäusern soll den Mittelpunkt des Standortes bilden.» 

Die von Roche in Zusammenarbeit mit dem Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron weiterentwickelten Pläne dienen als Grundlage und Visualisierung für das weitere Verfahren.

Sehen Sie auch:

Drohnenflug: So haben Sie den neuen Baloise Park noch nicht gesehen

Drohnenflug: So haben Sie den neuen Baloise Park noch nicht gesehen

Er wird künftig die Besucher von nah und fern als ersten Eindruck empfangen: der neue Gebäudekomplex der Baloise am Bahnhof SBB. Im Drohnenvideo sehen Sie die frisch gebauten Hochhäuser aus der Vogelperspektive – und können gleichzeitig eine ungewöhnlich schöne Aussicht auf die Stadt geniessen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1