Schmuggel
Drogenschmuggler mit 2,3 Kilo Kokain erwischt

Schweizer Grenzwächtern ist in Basel ein Drogenschmuggler ins Netz gegangen. Im Wagen eines 60-jährigen Italieners fanden die Beamten 2,3 Kilogramm Kokain.

Merken
Drucken
Teilen
Im Fahrzeug wurden zwei Pakete mit insgesamt 2.3 Kilogramm Kokain entdeckt.

Im Fahrzeug wurden zwei Pakete mit insgesamt 2.3 Kilogramm Kokain entdeckt.

Grenzwachtregion Basel

Erwischt worden war der Mann bereits Ende Juni am Autobahn-Grenzübergang Basel/Weil am Rhein. Dass erst jetzt darüber berichtet wird, begründete das Grenzwachtkommando Basel in einer Mitteilung vom Dienstag mit den Ermittlungen.