Basel

Ein lauter Knall – und dann brannte ein altes Kassenhäuschen beim Landhof

(Archiv)

Beim Landhof brannte ein altes Kassenhäuschen.

(Archiv)

In der Nacht auf Mittwoch gegen 2.15 Uhr brannte beim Landhof in Basel ein ehemaliges Kassenhäuschen. Personen wurden keine verletzt.

Die Anwohner des Landhofs hörten in der Nacht auf Mittwoch einen lauten Knall. Eines der ehemaligen Kassenhäuschen beim Landhof stand in Flammen. Die Anwohner alarmierten Polizei und Feuerwehr.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und das Übergreifen der Flammen auf weitere Kassenhäuschen, welche teils als Zeitungsdepots dienen, verhindern.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Ermittlungen laufen.

 

Aktuelle Polizeibilder

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1