U-Haft

Ein Pädophiler trieb in Basler Kinos sein Unwesen

Der mutmassliche Pädophile sitzt nun in U-Haft.

Der mutmassliche Pädophile sitzt nun in U-Haft.

In den letzten Wochen sprach ein Mann in Basler Kinos Kinder an, setzte sich neben sie und grapschte. Eine Mitarbeiterin habe beobachtet, wie der mutmassliche Pädophile mit Kindern die Toilette verliess.

In den Basler Kinos trieb sich gemäss «20 Minuten» in den letzten Wochen ein Mann herum, der Kinder ansprach, sich neben sie setzte - und begrapschte. «An jeder Kinokasse hing eine Fotografie des Mannes», schreibt die Zeitung.

Eine Mitarbeiterin im Kino Plaza habe gar beobachtet, wie der Mann zusammen mit Kindern die Toilette verliess. Zusammen mit dem Betriebsleiter benachrichtigte sie rechtzeitig die Polizei.

Nun sitzt der Gesuchte in Untersuchungshaft. Der mutmassliche Pädophile wird auf etwa 40 Jahre geschätzt; er soll in mehreren Kinos Kinder zwischen 9 und 12 Jahren sexuell belästigt haben. Peter Gill von der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt bestätigte der Zeitung am Dienstag: «Der Mann wird der sexuellen Belästigung, der sexuellen Handlung mit Minderjährigen und des Exhibitionismus verdächtigt.»

Meistgesehen

Artboard 1