Basel
Ein Verletzter bei Raubüberfall am Aeschenplatz

Zwei Männer sind am Freitagabend um 23 Uhr in Basel am Aeschenplatz vor dem Kiosk am Aeschengraben Opfer eines Raubüberfalls geworden. Einer von ihnen wurde dabei im Gesicht verletzt. Die Polizei nahm drei mutmassliche Täter fest.

Drucken
Teilen
Die Täter schlugen am Aeschenplatz zu (Archiv)

Die Täter schlugen am Aeschenplatz zu (Archiv)

Wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt am Samstag mitteilte, handelt es sich bei den mutmasslichen Tätern um drei afrikanische Assylbewerber. Diese traten gemäss den Ermittlungen der Kriminalpolizei auf ihre zwei Opfer zu und bedrohten, schlugen und beraubten diese.

Die Täter flüchteten darauf. Sie konnten durch die sofort verständigte Polizei im Verlauf der folgenden Fahndung festgenommen werden. Der Grund der Auseinandersetzung und der Tathergang sind noch nicht klar.

Aktuelle Nachrichten