Coronavirus

Entspannte Covid-19-Lage im Kanton Basel-Stadt

Gegenwärtige befinden sich 33 positiv Getestete in Isolation, hospitalisiert ist niemand. (Symbolbild)

Gegenwärtige befinden sich 33 positiv Getestete in Isolation, hospitalisiert ist niemand. (Symbolbild)

Der Kanton Basel-Stadt hat in den vergangenen vier Wochen 97 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Gegenwärtige befinden sich 33 positiv Getestete in Isolation, hospitalisiert ist niemand.

Am Freitag betrug die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Kantonseinwohnerinnen und -einwohner 1302, wie das Basler Gesundheitsdepartement am Freitag in seinem Corona-Wochenbulletin bekanntgab. In Quarantäne befänden sich 348 Personen - 295 Reiserückkehrende und 53 Kontaktpersonen von infizierten Menschen. Todesfälle gab es in Basel-Stadt keine neuen zu vermelden.

Die Rangliste der rückverfolgbaren Ansteckungsquellen und -orte (44 Prozent aller Fälle seit Ende August) blieb dieselbe: 18 Personen hätten sich auf Reisen angesteckt, 9 in der Familie und je 8 in der Freizeit oder während der Arbeit. Bei 53 Fällen blieb die Ansteckungsquelle unbekannt.

Meistgesehen

Artboard 1