Im Herbst dieses Jahres wird die erste Schweizer Filiale der amerikanischen Kette «Dunkin’ Donuts» eröffnet. In der Basler Innenstadt an der Greifengasse 17 wird sie den jetzigen Standort des «Sunrise Shop» einnehmen, wie Energy Basel berichtete.

Roland Zanelli, der Mitinvestor und Lizenzinhaber für Dunkin’ Donuts in der Schweiz, zeigte sich in einem Interview stark optimistisch: «Gerade die Jungen haben Freude daran. Im Ausland ist diese Kette erfolgreich, ich sehe deshalb keinen Grund, warum dies in der Schweiz nicht so sein sollte.»

Er hat auch schon Expansionspläne: Im Stücki Shopping Center soll die zweite Filiale eröffnet werden, danach sollen bis zu 60 weitere in der ganzen Schweiz folgen. (iwi)