Luftverkehr
Euro-Airport will 2015 bei der Fracht markant zulegen

Mit über 6,5 Millionen Fluggästen hat der Flughafen Basel-Mülhausen 2014 den vierten Passagierrekord in Folge verzeichnet. Für das laufende Jahr will der Euro-Airport bei der Fracht markant zulegen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Euro-Airport Basel-Mulhouse

Der Euro-Airport Basel-Mulhouse

Keystone

Im vergangenen Jahr hat der EuroAirport (EAP) exakt 6'523'874 Passagiere verzeichnet. Das entspricht einem Plus von 11 Prozent, wie die Flughafendirektion am Donnerstag mitteilte. Das Wachstum war damit doppelt so stark wie im europäischen Durchschnitt. Für 2015 wird mit einer Steigerung von noch 3 Prozent gerechnet.

Beim Güterumschlag wurde eine Zunahme um 5 Prozent auf 98'175 Tonnen registriert. Für das laufende Jahr budgetiert der EAP im Frachtverkehr eine Zunahme um 19 Prozent. Neuen Schub soll der neue Cargo Terminal bringen, der diesen Monat in Betrieb genommen wird. In die 21'000 Quadratmeter grosse Anlage wurden 40 Millionen Euro investiert.

Bei den Flugbewegungen wurde auf dem binationalen Flughafen 2014 eine Zunahme um 2 Prozent verbucht. Insgesamt gab es 89'474 Starts und Landungen. Davon entfielen 59'440 auf Linienflüge, was einem Plus von 5 Prozent entspricht.