Einsatz im Quartier

Explosion in Labor an Mattenstrasse: Eine Person in der Notfallstation

Die Feuerwehr war auch vor Ort.

Die Feuerwehr war auch vor Ort.

An der Basler Mattenstrasse sei es zu einer «kleineren Explosion» in einem Labor gekommen, schreibt die Polizei. Vier Personen mussten durch die Sanität betreut, eine davon aufgrund eines Gehörtraumas in die Notfallstation eingewiesen werden.

Ereignet hatte sich die Explosion in einem lokalen Labor, wie die Polizei Basel-Stadt mitteilte. Beim Hantieren mit einer Kleinstmenge einer Chemikalie kam es zu der Explosion.

Das Gebäude mit etwa 20 Mitarbeitern musste durch die Feuerwehr evakuiert werden. Vier im Labor tätige Personen mussten medizinisch betreut werden. Davon wurde eine Person aufgrund eines Gehörtraumas in die Notfallstation eingewiesen.

Was genau passierte, ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Für die Bevölkerung habe aber keine Gefahr bestanden, heisst es in einem Tweet:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1