Basel Klybeck
Fahrerflucht: Velofahrer wird von Auto geschnitten, touchiert und stürzt

Auf der Kreuzung Klybeckstrasse-Mauerstrasse kam es am Freitagabend zu einem Unfall, bei dem sich ein Fahrradfahrer verletzte. Dieser stürtze, da ein unbekanntes, dunkelfarbenes Auto ihm den Weg abschnitt, ihn touchierte und dann davon fuhr. Die Polizei sucht nach dem Fahrer und Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Velofahrer stürzte, weil ihn ein Auto beim Abbiegen touchierte. (Symbolbild)

Der Velofahrer stürzte, weil ihn ein Auto beim Abbiegen touchierte. (Symbolbild)

AZ

Der Unfall an der Verzweigung Klybeckstrasse-Mauerstrasse ereignete sich am Freitagabend gegen 20.15 Uhr.

Wie der Velofahrer der Polizei zu Protokoll gab, kam er zu Sturz, da ihm ein dunkelfarbener Pkw, welcher von der Klybeckstrasse nach rechts in die Mauerstrasse abbog, den Weg abschnitt. Dabei soll es zu einer leichten Kollision ggekommen sein.

Der Fahrer des Autos Lörracher Nummernschild und einem beschädigten Rücklicht rechts fuhr ohne anzuhalten davon. Die Polizei ruft den Lenker auf, sich zu melden, um den Unfallhergang zu klären.

Zudem sucht die Polizei Zeugen des Unfalls (Tel 61 699 12 12 oder kapovrk.vlz@jsd.bs.ch). (edi)