Sun21
Faktor-5-Publikumspreis geht an «Transition Town Initiative Murg»

Im Rahmen des Faktor-5-Festivals wurden am Donnerstag im Kleinen Klingental in Basel die Gewinner der mit 5000 Franken dotierten Faktor-5-Preise bekannt gegeben.

Drucken
Teilen
Die Gewinner sind «Transition Town Initiative Murg» und «Schweizer Tafel Region beider Basel» aus Pratteln.

Die Gewinner sind «Transition Town Initiative Murg» und «Schweizer Tafel Region beider Basel» aus Pratteln.

Roland Schmid

Am Donnerstag wurden im Kleinen Klingental in Basel die Gewinner der Faktor-5-Preise bekannt gegeben. Den Publikumspreis erhielt die «Transition Town Initiative Murg», den Preis der Jury erhielt die «Schweizer Tafel Region beider Basel» aus Pratteln.

Beide Preise sind mit 5000 Franken dotiert, die von den Firmen Tschantré und Solvatec gesponsert wurden.

Mit den beiden Faktor-5-Preisen zeichnet der Verein Sun21 jährlich herausragende Beiträge zum nachhaltigen Ressourcenmanagement und zur Erreichung der Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft in der grenzüberschreitenden Region Basel aus. Zwischen dem 6. und dem 20. Mai konnte auf der bz-Website abgestimmt werden, wer den Publikumspreis in der Höhe von 5000 Franken erhalten soll.

Aktuelle Nachrichten