Am späten Samstagabend war die Situation wieder unter Kontrolle, wie die Stadtpolizei Zürich auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Zuvor hatte am Abend das Super League Spiel FC Basel gegen FC Zürich torlos geendet. Die enttäuschten FCB-Fans hatten gemäss «20 Minuten» bei ihrer Rückreise nach Basel wenige Meter nach dem Bahnhof Altstetten die Notbremse gezogen.

Laut dem Bahninformationsdienst Railinfo muss jedoch weiterhin mit vereinzelten Verspätungen, Zugsausfällen und Umleitungen gerechnet werden. Betroffen waren Fernverkehrszüge, Regionalzüge und S-Bahn. (sda/sam)