Die Euphorie bei den Fans des FC Basel ist nach dem sensationellen 1:0-Heimsieg gegen den FC Liverpool in der Champions League ungebrochen: für das Rückspiel vom 9. Dezember an der Anfield Road sind bereits seit heute Montag keine Tickets mehr erhältlich. Dies vermeldet der FCB heute auf seiner Homepage. Der Run auf die begehrten Tickets war trotz des stolzen Preises von 81 Franken pro Ticket gross: erst seit letzten Donnerstag, 9. Oktober, konnten die Tickets bezogen werden. Damit ist das Kontingent nach nur fünf Tagen komplett ausgeschöpft.

Grund für den Ansturm dürfte einerseits das legendäre Stadion der Scousers sein, welches jeder Fussball-Fan einmal besuchen sollte. Beinahe kein anderes geniesst solch einen magischen Ruf wie die 1884 erbaute Heimstätte mit der berühmtesten Fan-Kurve der Welt: the Kop. Der zweite Grund dürfte die sportliche Ausgangslage in der Gruppe der Basler sein.

Nominell setzt sich Real Madrid unangefochten als Gruppenerster durch, Ludogorez Rasgrad scheitert als Gruppenletzter und der FCB und Liverpool machen den zweiten Platz, der zum Vorrücken in die Achtelfinals berechtigt, unter sich aus. Trifft diese von vielen Seiten erwartete Situation tatsächlich ein, wäre das Spiel im Nordwesten Englands nicht nur das letzte Gruppenspiel, sondern allenfalls eine richtige Finalissima. (cfe)