FC Basel
FCB verpflichtet den Chilenen Marcelo Diaz

Der FC Basel holt sich Unterstützung aus Chile. Der 25-jährige chilenische Internationale Marcelo Alfonso Diaz Rojas erhält ein Vierjahresvertrag beim Schweizer Meister.

Merken
Drucken
Teilen
Der Chilenische Mittelfeldspieler Marcelo Diaz stösst zur FCB-Equipe

Der Chilenische Mittelfeldspieler Marcelo Diaz stösst zur FCB-Equipe

Keystone

Aus Santiago wird der fünffache chilenische Internationale Marcelo Alfonso Diaz Rojas, ein 25jähriger zentraler Mittelfeldspieler, mit einem Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2016 zum Schweizer Meister stossen, vermeldet der FCB.

Der neue FCB-Spieler, der Marcelo Diaz genannt wird, spielte mit einem kurzen Unterbruch von Kindsbeinen an bei einem der führenden Profivereinen des Landes, Universidad de Chile.

Volles Programm

Der Verein aus der Hauptstadt Santiago feiert Erfolg für Erfolg. In der aktuellen chilenischen Meisterschaft steht Universidad de Chile in den Viertelfinals der Playoffs. Das heisst für den FCB, dass er nicht von seinem ersten Trainingstag der nächsten Saison an auf seinen neuen Spieler zählen kann.

Zusätzlich ist Diaz auch für die Nationalmannschaft von Chile aufgeboten. Die WM-Qualifikationsspiele finden in Bolivien am 2. Juni und in Venezuela am 10. Juni statt.

Trotz diesem vollen Programm freue sich der FCB auf seinen Zuzug, heisst es seitens des Vereins. (zam)