Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 34-jährigen Italiener, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Donnerstag mitteilte. Es werde abgeklärt, ob er für weitere Delikte in Frage kommt.

Beim Raubversuch am 18. September kurz nach 23 Uhr war ein 60-Jähriger vor seinem Wohnort in der Florastrasse attackiert worden. Dem Mann gelang es, in den Hauseingang zu flüchten. Eine durch seine Hilferufe aufmerksam gewordene Nachbarin öffnete ihm die Türe, sodass er sich in ihre Wohnung flüchten konnte.