Verletzt wurde beim Brand niemand. Erheblicher Schaden sei am Gebäude und an darin gelagertem Bühnenmaterial entstanden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Das Feuer bemerkt hatte ein Passant, der die Einsatzkräfte alarmierte. Die angerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Kriminalpolizei und Kriminaltechnische Abteilung haben Ermittlungen aufgenommen.