Leistungsauftrag 2018-2020
FHNW – 130,9 Millionen vom Kanton Basel-Stadt zur Verfügung gestellt

Der Grosse Rat hat am Donnerstag mit dem Leistungsauftrag beschlossen, dass der Kanton Basel-Stadt der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) insgesamt 130,9 Millionen Franken zur Verfügung stellt.

Merken
Drucken
Teilen

Oliver Menge

Der Kanton Basel-Stadt stellt der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) für die Jahre 2018 bis 2020 insgesamt 130,9 Millionen Franken zur Verfügung. Dies hat der Grosse Rat am Donnerstag mit dem Leistungsauftrag beschlossen, der oppositionslos bewilligt wurde.

Die knapp 131 Millionen insgesamt respektive gut 43,6 Millionen pro Jahr entsprechen einem Anteil von 19,3 Prozent des Globalbeitrags an die FHNW, die von Basel-Stadt, Baselland, Solothurn und Aargau getragen wird. Aufgrund von Sparvorgaben liegen die neuen Kantonsbeiträge leicht unter jenen der ablaufenden Leistungsperiode.