Grosser Rat BS

Förderung von Auto-freien Wohnformen

Der Grosse Rat will Auto-lose Wohnformen fördern.

Der Grosse Rat will Auto-lose Wohnformen fördern.

Die baselstädtische Regierung soll Möglichkeiten prüfen, wie Auto-lose Wohnformen gefördert werden können.

Der Grosse Rat hat am Mittwoch einen entsprechenden Anzug der GLP mit diesem Begehren mit 44 gegen 29 Stimmen zur Berichterstattung an die Regierung überwiesen.

Der Anzug verweist auf entsprechende Überbauungen in anderen Städten. Zudem müsse gemäss dem an der Urne angenommenen Gegenvorschlag zur Städteinitiative der innerstädtische Autoverkehr innert zehn Jahren um zehn Prozent gesenkt werden. Bei den Bürgerlichen kam das Anliegen schlecht an.

Ziel: subventionierte Tagesstrukturen

Konkret muss die Regierung nun unter anderem berichten, ob bei drei pendenten grösseren Bauvorhaben in Riehen BS auf eine markante Reduktion der Parkplätze hinzuwirken ist, beispielsweise mittels Auflagen, Zonenplanung oder Parkplatzverordnung.

Das Parlament überwies ferner mit 43 gegen 31 Stimmen auch einen EVP-Anzug für einen «Vegi-Tag» an die Regierung. Nach Lausanner Vorbild soll ein solcher Tag über den Zusammenhang hiesiger Ernährungsgewohnheiten mit der Welt-Hungerproblematik informieren. Gezielt wird auf subventionierte Betriebe und Tagesstrukturen.

Meistgesehen

Artboard 1