Kriminalität
Frau in Basel beim Umparkieren überfallen - Pelzmantel weg

Eine Frau ist in der Nacht auf Freitag in der St. Johanns-Vorstadt überfallen worden. Zwei maskierte Räuber nahmen ihr unter anderem einen teuren Pelzmantel ab und machten sich dann aus dem Staub, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Die Räuber klauten der Frau ihren Pelzmantel (Symbolbild)

Die Räuber klauten der Frau ihren Pelzmantel (Symbolbild)

Keystone

Die Frau wollte um 1.30 Uhr ihr Auto umparkieren und zog dafür ihren Nerzmantel an. Auf Höhe der Liegenschaft St. Johanns-Vorstadt 98 verlangten die Maskierten zunächst Bares. Da die Überfallene jedoch keine Geld dabei hatte, musste sie den Räubern neben dem wertvollen Pelzmantel auch eine teure Uhr und Fingerringe überlassen.

Mit ihrer Beute im Wert von mehreren tausend Franken ergriffen die Räuber die Flucht. Eine umgehend eingeleitete Fahndungsaktion der Polizei und der Grenzwache verlief erfolglose.