Basel
Frau in der Hochbergerstrasse auf dem Zebrastreifen angefahren

Eine Fussgängerin ist am Donnerstagabend in Basel auf einem Zebrastreifen von einem Autofahrer angefahren und verletzt worden. Der Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen
Fussgängerin am Zebrastreifen

Fussgängerin am Zebrastreifen

Keystone

Zugetragen hat sich der Unfall um zirka 18.30 Uhr auf der Hochbergerstrasse in der Nähe der Bushaltestelle "Stücki". Der Autofahrer hatte der Fussgängerin zunächst den Vortritt gewährt, fuhr dann aber los, bevor die Frau die Schutzinsel in der Mitte der Strasse erreicht hatte, wie die Polizei mitteilte.