Basel
Frau in WC vergewaltigt

Gestern gegen 10 Uhr wurde eine Frau in einer öffentlichen WC-Anlage an der Elsässerstrasse vergewaltigt. Sie wollte Kokain kaufen.

Merken
Drucken
Teilen

Die bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariates ergaben, dass die Frau beim Claraplatz einen Schwarzafrikaner getroffen hatte, von welchem sie Kokain kaufen wollte.

Zu diesem Zweck begaben sie sich in ein öffentliches WC an der Elsässerstrasse (St. Johann), um den Deal abzuwickeln. Dort wurde sie dann von dem Mann vergewaltigt. Der Täter entfernte sich anschliessend in unbekannte Richtung. (jep)