Fahrgeschäfte

Für alle etwas dabei: Das sind die neuen Bahnen an der Herbstmesse 2018

Auch dieses Jahr gibt es für Bahn-Fans neue Highlights zu sehen. Die bz hat sie für Sie zusammengestellt.

Höher, schneller, besser, neu: Die Herbstmesse variert das Angebot an Bahnen regelmässig. Auch dieses Jahr können wir uns auf neue Bahnen freuen. Dieses Jahr ist für alle etwas dabei...

... für die ganze Familie

Der Alpen-Blitz setzt auf Swissness: Der aufmerksame Besucher erkennt zum Beispiel Eiger, Mönch und Jungfrau auf der Fassade der Bahn. Kinder ab drei Jahren dürfen in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren, Kinder ab 5 Jahren bereits alleine.

Standort: Kasernenareal
Kosten: Fr. 4.-

Herbstmesse 2018: Alpenblitz

... für Adrenalin-Junkies

Das Chaos-Pendel ist brandneu. Erst dieses Jahr hat die Bahn ihn Düsseldorf ihren ersten Einsatz geleistet. Das Pendel schlägt 42 Meter hoch.

Standort: Kasernenareal
Kosten: Fr. 10.-

Herbstmesse 2018: Chaos Pendel

... für Geniesser

Was die Bewohner und Besucherinnen von Berlin jeden Tag geniessen könnten, bekommt nun auch Basel für zwei Wochen: Eine Aussichtsplattform mit Verpflegungsmöglichkeiten. Zwar befindet sich die Bar nicht wie in Berlin im Drehrestaurant, zur Attraktion gehört jedoch eine Bar, an der man sich sein Getränk für den 360 Grad Rundumblick abholen kann. Mit einer Gesamthöhe von 81 Metern ist der City Skyliner der zur Zeit höchste mobile Aussichtsturm der Welt.

Standort: Kasernenareal
Kosten: Fr. 7.-

Herbstmesse 2018: Skyliner

... für Punktejäger

Mit Laser-Boostern kann während der Fahrt mit der Laser Pix auf Zielscheiben geschossen werden. Am Schluss winken keine Preise, aber Ruhm und Ehre für die höchste Punktzahl.

Standort: Rosentalanlage
Kosten: Fr. 7.-

Herbstmesse 2018: Laser PIX

... für Binggis, die selbst steuern wollen

Auf dem herzigen Karussell Bienenflug können Kinder die fliegenden Bienen- und Bärenwagen selber auf und ab steuern.

Standort: Barfüsserplatz
Preis: Fr. 2.50

... für kleine Eisenbahnfans

Immer im Kreis herum fährt die Kindereisenbahn Train Circus und begeistert damit die kleinen Insassen und ihre winkende Begleitung.

Standort: Messeplatz (Isteinerstrasse)
Kosten: Fr. 3.-

... für die ganz Kleinen

Pinky präsentiert sich tatsächlich ziemlich pink. Das kleine Karussell trumpft mit einer Auswahl von Feuerwehrauto über Motorrad bis zum Pony auf.

Standort: Sperrstrasse bei der Messehalle 3
Kosten: Fr. 2.-

... für Nachwuchs-Piraten und -Piratinnen

Längst kein Ersatz für die Piraten von Batavia im Europapark, aber allemal ein kurzweiliger Zeitvertreib: Pirat, das Kinder-Piratenschiff, das auf und ab schaukelt. 

Standort: Barfüsserplatz
Kosten: Fr. 3.-

... für Naturnahe

Für leuchtende Kinderaugen sorgt das Pony reiten beim Kutsche Heinz.

Standort: Petersplatz
Kosten: Fr. 5.-

... für die, die sich auspowern wollen

Minutenlang nach Herzenslust springen können Gross und Klein auf der Trampolinanlage Trampolino.

Standort: Messehalle 3
Kosten: Fr. 4.-

Meistgesehen

Artboard 1