Basel
Gefängnisleiter Jörg Degen per sofort freigestellt

Jörg Degen, der Leiter des Untersuchungsgefängnis Waaghof an der Binningerstrasse, ist von seinen Funktionen entbunden worden. Grund dafür war sein ungebührliches Verhalten an einem Mitarbeiteranlass.

Matthias Zehnder
Merken
Drucken
Teilen
Jörg Degen war bis vor kurzem Leiter des Untersuchungsgefängnis Waaghof. (Archiv)

Jörg Degen war bis vor kurzem Leiter des Untersuchungsgefängnis Waaghof. (Archiv)

Keystone

Jörg Degen, der Leiter des Untersuchungsgefängnis Waaghof an der Binningerstrasse, ist per sofort von seinen Funktionen entbunden worden. Das Justiz- und Sicherheitsdepartement (JSD) bestätigte am Dienstag eine entsprechende Meldung der Plattform Onlinereports. Das JSD habe festgestellt, dass Degen sich an einem Mitarbeiteranlass «in einer Art und Weise verhalten hat, die mit seiner Leitungsfunktion keinesfalls zu vereinbaren ist», erklärt Martin R. Schütz, Mediensprecher des JSD.

Zur Art der Verfehlung wollte Schütz am Dienstag «aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes» keine weiteren Angaben machen. Offenbar handelt es sich nicht um eine strafbare Handlung: Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Degen. Die Leitung des Untersuchungsgefängnisses übernimmt bis auf weiteres Degens Stellvertreter, Hiskia Moser.