Basel
Gehbehinderte auf Fussgängerstreifen angefahren

Am Donnerstag ereignete sich gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall beim St. Johanns-Ring 145. Verletzt wurde niemand.

Merken
Drucken
Teilen
Eine gehbehinderte Frau wurde auf einem Fussgängerstreifen angefahren. (Symbolbild)

Eine gehbehinderte Frau wurde auf einem Fussgängerstreifen angefahren. (Symbolbild)

KEYSTONE/GAETAN BALLY

Eine 48-Jährige wollte mit ihrem Elektro-Rollstuhl den Fussgängerstreifen überqueren als sie von einem Motorrad angefahren wurde.

Die gehbehinderte Frau wurde nicht verletzt, allerdings entstand ein erheblicher Sachschaden am Elektro-Rollstuhl.

Wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte, entfernte sich der Motorraldenker, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise werden von der Verkehrspolizei entgegengenommen.