Gemeinderat
Die SP bläst in Riehen mit einer Überraschungskandidatin zum Angriff

Grossrätin Edibe Gölgeli will in den Riehener Gemeinderat und damit die Vormachtstellung der Bürgerlichen brechen.

Tobias Gfeller Jetzt kommentieren
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Die SP Riehen-Bettingen hat Edibe Gölgeli für die Gemeinderatswahlen vom 6. Februar nominiert.

Die SP Riehen-Bettingen hat Edibe Gölgeli für die Gemeinderatswahlen vom 6. Februar nominiert.

Kenneth Nars

Mit ihr haben in Riehen wohl nur wenige gerechnet: Die SP Riehen-Bettingen hat neben dem amtierenden Gemeinderat Guido Vogel auch Edibe Gölgeli für die Gemeinderatswahlen nominiert. Diese finden am 6. Februar statt. Mit der Nomination der Grossrätin gelingt der SP ein Überraschungscoup. Die 43-Jährige zog mit ihrer Familie vor knapp fünf Jahren aus dem Hirzbrunnenquartier nach Riehen und möchte sich nun politisch an der Front engagieren. In den vergangenen Jahren sei sie vor allem hinter den Kulissen für die Ortspartei aktiv gewesen, betont die Betriebsökonomin.

Aktuelle Nachrichten