Die Grenzwachtpatrouille kontrollierte das Auto im Basler St. Johann-Quartier, wie die Grenzwachtregion Basel am Dienstag mitteilte. Im Kofferraum fanden die Grenzwächter einen Koffer mit je über einem Dutzend Flaschen hochwertigen Markenchampagners und originalverpackter Rasierklingen.

Der 23-jährige Lenker und sein 29-jähriger Beifahrer, beide Rumänen, machten dazu jedoch widersprüchliche Angaben. Ausserdem hatten sie auch keine Rechnung für die Ware.