«Smart Regio Basel», die Gross- und Regierungsratswahlen, die 6. Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse sowie die Verleihung des IWB KMU Awards – das waren die wichtigsten Themen der Gewerbetagung 2016 des Gewerbeverbandes Basel-Stadt im Holzkraftwerk der IWB. 500 Mitglieder sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik waren an dem Abend beim Holzkraftwerk dabei.

Gewerbedirektor Gabriel Barell stellte sich in seine Ansprache voll und ganz hinter das bürgerliche «Viererticket» bei den Regierungsratswahlen. «Wir wollen nicht länger als Reparaturwerkstatt agieren und KMU-unfreundliche Gesetze und Verordnungen zurechtbiegen», sagte Barell. Weiter freute er sich auf die 6. Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse, die vom 20. bis 22. Oktober in der Messe Basel stattfindet. «Eine Erfolgsgeschichte und ein Muss für Junge, die vor der Berufswahl stehen, sowie für alle Weiterbildungsinteressierten.»

Am Abend wurden auch zwei Unternehmen mit dem IWB KMU-Preis für Energieeffizienz ausgezeichnet. Der Publikumspreis ging an die TIBA AG, während die Fünfschilling AG den Jurypreis gewinnen konnte.