Am frühen Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr kam es in der Clarastrasse, vor der Disco Fame zu einer Massenschlägerei zwischen rund 10 Personen. Dabei wurden mehrere Männer verletzt.

Aus noch unbekannten Gründen kam es zuerst in der Disco selbst zu einem Streit, der sich vor die Disco verlagerte, wo dann eine Gruppe mehrere Discobesucher angriffen, auf sie einschlugen und leicht verletzten. Dabei war auch ein Messer im Spiel. 

Die Polizei konnte kurz darauf fünf Tatverdächtige festnehemn. Darunder ist ein 22-jähriger Kameruner, drei Syrer im Alter von 19, 20 und 23 Jahren so wie ein 22-jähriger Schweizer.

Nur kurze Zeit später, etwa um 5.30 Uhr kam es vor der gleichen Disco erneut zu einem Streit. Ein 19-Jähriger wurde von einem Unbekannten angegriffen. Dieser entfernte sich, kehrte aber später wieder zurück, bedrohte sein Opfer mit einer Stichwaffe und verletzte ihn leicht.

Kurze Zeit später konnte die Polizei den mutmasslichen Täter, einen 23-jährigen Iraner, anhalten.

Zeugen und Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 061 267 71 11 mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.