Drogenschmuggel

Grenzwache erwischt Dominikanerin mit 2,5 Kilo Kokain im Koffer

Grenzwache erwischt Kokainschmugglerin

Grenzwache erwischt Kokainschmugglerin

2,5 Kilogramm Kokain haben Grenzwächter im doppelten Boden eines Reisekoffers gefunden. Diesen hatte eine 30-jährige Dominikanerin bei sich, die per Taxi von Frankreich her nach Basel einreiste.

Die Beamten kontrollierten das Taxi Ende August beim Autobahnzollamt Basel-St.Louis. Sie bemerkten einen Doppelboden im Reisekoffer der Frau und förderten ein mit Klebeband umwickeltes Paket zutage. Das Koks habe einen Strassenwert von rund 150'000 Franken, wie die Grenzwache am Donnerstag mitteilte.


Die Frau wurde darauf samt Stoff der Basler Polizei übergeben. Sie sitzt nun in Untersuchungshaft. Das Betäubungsmitteldezernat der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat Ermittlungen eingeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1