35 Hunde zogen gemäss Angaben der Organisatoren vom Tierschutz beider Basel (TbB) unter anderem durch die Freie Strasse. Dabei hätten sie für einiges Aufsehen gesorgt.

Der Tierschutz habe im Jahr 2015 insgesamt 824 Tieren ein neues Zuhause vermittelt, darunter waren 131 Hunde.

Der Spaziergang stand unter dem Motto «Auch Hunde-Erziehung ist Tierschutz» und sollte darauf aufmerksam machen, dass ein Hund nicht einfach so gehalten werden kann, sondern der Halter und das Tier eine intensive Beziehung eingehen, die auch Arbeit bedeute.

Der 4. Oktober ist der Tag des Heiligen Franz von Assisi, der Tierschützern in aller Welt als Vorbild für einen tierliebenden Menschen gilt.