Europa League in Basel
Grosse Vorfreude auf den Kracher - Gibt es wieder eine magische Nacht?

In Basels Gassen baut sich langsam die Spannung auf vor dem grossen Knaller heute Abend. Setzt sich der FCB in der Europa League gegen Tottenham durch, schreibt er Klubgeschichte. Wir fangen für Sie, die Stimmung vor dem Spiel ein.

Moritz Kaufmann, Jasmin Grasser und Hans-Martin Jermann
Merken
Drucken
Teilen
Mr. Pickwick Pub in der Steinen Vor und im Mr. Pickwick haben sich die englischen Fans versammelt. Das Pub ist schon am frühen Nachmittag gestopft voll.
16 Bilder
Mr. Pickwick Pub in der Steinen
Polizeikontrollen in der Steinen In der Steinen hat es viele Polizeipatrouillen. Eine steht direkt beim Mr. Pickwick Pub und beobachtet die Lage.
Die Starbucks-Filiale gleich neben dem Pickwick-Pub Schon seit zwölf Uhr seien die Spurs-Fans am trinken. Die Starbucks-Angestellten räumen wegen einer Sicherheitsmassnahme draussen auf. Als die Manchester-Fans hier waren, seien als der Alkoholpegel stieg auch mal Stühle geflogen.
Tottenham-Fans in der Steinenvorstadt Nach der Mannschaft sind auch die Fans von Tottenham Hotspur in Basel angekommen. Wie üblich nehmen die englischen Supporter die Steinenvorstadt in Beschlag. Die Stimmung ist gut und friedlich.
Fans und Fanfahne bei der VIP-Bar in der Steinen
Die Spurs-Fans hängen beim Starbucks ihre Fahne auf Gleich neben dem Mr. Pickwick's Pub befindet sich der Starbucks. Dieser hat vor dem Spiel Post von der Polizei bekommen: Wegen dem FCB-Tottenham-Spiel darf der Starbucks heute seinen Kaffee nicht in festen Tassen, sondern nur in Kartonbechern verkaufen. Schuld daran sind die Manchester-United-Fans, die vor anderthalb Jahren nach Basel kamen. Diese benutzten die Tassen kurzerhand als Wurfgeschosse. Als Vorsichtsmassnahme hat Starbucks auch seine Tische zusammengebunden.
Die Fans vertreiben sich die Zeit.
Basels Gassen vor dem Europa-League-Knaller
Keiner zu klein, um ein Fan zu sein
Strassenverkäufer von Fan-Artikeln
Schal-Verkäufer
Die Tottenham-Fans haben die VIP-Bar in Beschlag genommen.
Das Geschäft floriert. Die Steinen profitiert von den vielen Gästen. Das Bier fliesst reichlich.
Daniel Graf, Klub-Präsident der Tottenham Hotspur Switzerland
Karl Linder, Daniel Graf und Patrick Küenzi vom Schweizer Fanklub der Tottenham Hotspur

Mr. Pickwick Pub in der Steinen Vor und im Mr. Pickwick haben sich die englischen Fans versammelt. Das Pub ist schon am frühen Nachmittag gestopft voll.

Kenneth Nars

Langsam geht es auf den Match zu, die Stimmung steigt. Trotzdem ist die Stimmung fröhlich und entspannt in der Steinen. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot unterwegs, hält sich aber im Hintergrund. Zwischenfälle wurden laut Martin Schütz, Sprecher des Justizdepartements, bisher keine gemeldet.

----------

Die Spurs-Fans hängen beim Starbucks ihre Fahne auf Gleich neben dem Mr. Pickwick's Pub befindet sich der Starbucks. Dieser hat vor dem Spiel Post von der Polizei bekommen: Wegen dem FCB-Tottenham-Spiel darf der Starbucks heute seinen Kaffee nicht in festen Tassen, sondern nur in Kartonbechern verkaufen. Schuld daran sind die Manchester-United-Fans, die vor anderthalb Jahren nach Basel kamen. Diese benutzten die Tassen kurzerhand als Wurfgeschosse. Als Vorsichtsmassnahme hat Starbucks auch seine Tische zusammengebunden.

Die Spurs-Fans hängen beim Starbucks ihre Fahne auf Gleich neben dem Mr. Pickwick's Pub befindet sich der Starbucks. Dieser hat vor dem Spiel Post von der Polizei bekommen: Wegen dem FCB-Tottenham-Spiel darf der Starbucks heute seinen Kaffee nicht in festen Tassen, sondern nur in Kartonbechern verkaufen. Schuld daran sind die Manchester-United-Fans, die vor anderthalb Jahren nach Basel kamen. Diese benutzten die Tassen kurzerhand als Wurfgeschosse. Als Vorsichtsmassnahme hat Starbucks auch seine Tische zusammengebunden.

Kenneth Nars

----------

Das Geschäft floriert. Die Steinen profitiert von den vielen Gästen. Das Bier fliesst reichlich.

Das Geschäft floriert. Die Steinen profitiert von den vielen Gästen. Das Bier fliesst reichlich.

jag

----------

Basels Gassen vor dem Europa-League-Knaller

Basels Gassen vor dem Europa-League-Knaller

Kenneth Nars

----------

Schal-Verkäufer Geschäftstüchtig sind sie auch, die Engländer. In der Innenstadt tummeln sich zahlreiche Schal-Verkäufer von der Insel. Ihre Produkte sind Spezialanfertigungen. Halb in FCB- und halb in Tottenham-Farben. Die Abnehmer wiederum sind auch fast alles Engländer. Es scheint, als hätten die Basel-Fans Mühe, mit den Farben eines gegnerischen Teams um den Hals durch die Stadt zu laufen.

Schal-Verkäufer Geschäftstüchtig sind sie auch, die Engländer. In der Innenstadt tummeln sich zahlreiche Schal-Verkäufer von der Insel. Ihre Produkte sind Spezialanfertigungen. Halb in FCB- und halb in Tottenham-Farben. Die Abnehmer wiederum sind auch fast alles Engländer. Es scheint, als hätten die Basel-Fans Mühe, mit den Farben eines gegnerischen Teams um den Hals durch die Stadt zu laufen.

mkf

----------

Keiner zu klein, um ein Fan zu sein

Keiner zu klein, um ein Fan zu sein

jag

----------

Bis am frühen Nachmittag sind in Basel mehrere hundert Fussball-Fans aus England für das Spiel FC Basel-Tottenham Hotspur von heute Abend eingetroffen. Die Grenzwache hat bis am frühen Nachmittag rund 250 Fans gezählt, die mit Charterflügen an den Euro-Airport Basel-Mulhouse angereist sind. Hinzu kommen laut Grenzwache-Mediensprecher Patrick Gantenbein etwa 100 Fans, die auf regulären Linienflügen den Weg nach Basel fanden. Bei der Einreise sei es bis um 14 Uhr zu keinen besonderen Vorkommnissen gekommen. Die Anreise per Flugzeug fürs Fussballspiel war am frühen Nachmittag bereits abgeschlossen. Daneben zählte die Grenzwache bis zum selben Zeitpunkt mehrere hundert Fussballfans aus England, die mit dem Auto oder in Reisecars auf dem Landweg über die Grenze kamen. Dies vor allem beim Autobahnzoll Basel/Saint-Louis. Die Anreise per Autos und Busse sei noch nicht abgeschlossen, sagte Gantenbein um 14 Uhr. Ein Grossteil der englischen Fans wird nach dem Spiel in Basel übernachten, dies unter anderem wegen des Nachtflugverbots am Euro-Airport.

----------

Die Starbucks-Filiale gleich neben dem Pickwick-Pub Schon seit zwölf Uhr seien die Spurs-Fans am trinken. Die Starbucks-Angestellten räumen wegen einer Sicherheitsmassnahme draussen auf. Als die Manchester-Fans hier waren, seien als der Alkoholpegel stieg auch mal Stühle geflogen.

Die Starbucks-Filiale gleich neben dem Pickwick-Pub Schon seit zwölf Uhr seien die Spurs-Fans am trinken. Die Starbucks-Angestellten räumen wegen einer Sicherheitsmassnahme draussen auf. Als die Manchester-Fans hier waren, seien als der Alkoholpegel stieg auch mal Stühle geflogen.

jag

----------

Polizeikontrollen in der Steinen In der Steinen hat es viele Polizeipatrouillen. Eine steht direkt beim Mr. Pickwick Pub und beobachtet die Lage.

Polizeikontrollen in der Steinen In der Steinen hat es viele Polizeipatrouillen. Eine steht direkt beim Mr. Pickwick Pub und beobachtet die Lage.

jag

----------

Mr. Pickwick Pub in der Steinen Vor und im Mr. Pickwick haben sich die englischen Fans versammelt. Das Pub ist schon am frühen Nachmittag gestopft voll.

Mr. Pickwick Pub in der Steinen Vor und im Mr. Pickwick haben sich die englischen Fans versammelt. Das Pub ist schon am frühen Nachmittag gestopft voll.

Kenneth Nars

----------

Tottenham-Fans in der Steinenvorstadt Nach der Mannschaft sind auch die Fans von Tottenham Hotspur in Basel angekommen. Wie üblich nehmen die englischen Supporter die Steinenvorstadt in Beschlag. Die Stimmung ist gut und friedlich.

Tottenham-Fans in der Steinenvorstadt Nach der Mannschaft sind auch die Fans von Tottenham Hotspur in Basel angekommen. Wie üblich nehmen die englischen Supporter die Steinenvorstadt in Beschlag. Die Stimmung ist gut und friedlich.

mkf

----------

Traditionell feiert der FC Basel seine Titel auf der Terasse des Stadtcasinos. Doch manchmal machen sie auch Ausnahmen, wie beispielsweise beim grandiosen Sieg gegen Manchester United in der Champions League. Sollte der FC Basel heute tatsächlich in die Halbfinals einziehen, könnte es eventuell wieder zu einer spontanen Feier auf dem Balkon beim Barfüsserplatz kommen. In einem solchen Fall wäre das Papa Joes, das mitten im Geschehen ist bereit, wie Direktor Grischa Cassini gegenüber Basilisk bestätigt. Kontakt mit der Club-Führung hatte er aber noch keine.

----------

13 Monate nach dem grandiosen Heimsieg gegen Bayern München steht Basel vor einer weiteren magischen Nacht: Setzt sich der FCB gegen Tottenham durch, steht Rot-Blau zum ersten Mal in der Klubgeschichte im Halbfinal eines europäischen Klubwettbewerbs.