Abstimmung

Grossrat Beat Leuthardt vom Grünen Bündnis outet sich als Veloring-Gegner

Nach dem Aktenstudium ist Beat Leuthardt der Meinung: Der Veloring ist gesetzeswidrig.

Nach dem Aktenstudium ist Beat Leuthardt der Meinung: Der Veloring ist gesetzeswidrig.

Beat Leuthardt ist der erste Politiker des Grünen Bündnisses, der sich öffentlich gegen den geplanten Veloring in Basel-Stadt einsetzt.

In der „Schweiz am Sonntag“ sagt Leuthard, selbst Tramchauffeur, dass die Fussgänger und Trampassagiere durch den geplanten Ring benachteiligt würden. Die Velofahrer hätten stets freie Fahrt, währenddem die Fussgänger verdrängt würden und die Trams eigens für die Velos anhalten müssten.

Die Gegner und die Basler Regierung kontern: Nur weil die Initiative es gesetzlich ermögliche, würden die Trams in der Realität nicht für die Velofahrer anhalten müssen.

Der lila Ring um die Stadt soll Velofahrern sichereres und schnelleres Vorankommen gewährleisten.

Der lila Ring um die Stadt soll Velofahrern sichereres und schnelleres Vorankommen gewährleisten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1