Region Basel
Grüne Welle, SP im Aufwind und Frehner-Abwahl: Die Übersicht zu den Wahlen 2019 in beiden Basel

Die Eidgenössischen Wahlen 2019 sind Geschichte. Wir zeigen, was vom Wahltag übrig bleibt: Die wichtigsten Artikel, Einschätzungen und Bilder der bz zum Sonntag in beiden Regionen in einer Übersicht.

Andreas Schwald
Drucken
Teilen
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Die SVP-Truppe macht lange Gesichter: Eduard Rutschmann, Sebastian Frehner, Joel Thüring
25 Bilder
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Mustafa Atici, Eva Herzog, Tanja Soland
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog, Hans-Peter Wessels.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog, Tanja Soland
SCHWEIZ WAHLEN 2019 BS Tanja Soland (SP) freut sich ueber ihre Wahl nach der Bekanntgabe des Endresultats fuer die Regierungsrats-Ersatzwahl im Wahlforum in Basel, am Sonntag, 20. Oktober 2019. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
v.l. Sebastian Frehner, Joël Thüring, Eduard Rutschmann
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Pascal Messerli, Joel Thüring, Patricia von Falkenstein
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog,
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog, Mustafa Atici.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Die SVP-Truppe macht lange Gesichter: Eduard Rutschmann, Sebastian Frehner, Joel Thüring
Sebastian Frehner
SCHWEIZ WAHLEN 2019 BS Tanja Soland (SP) freut sich ueber ihre Wahl nach der Bekanntgabe des Endresultats fuer die Regierungsrats-Ersatzwahl im Wahlforum in Basel, am Sonntag, 20. Oktober 2019. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Christoph Brutschin (SP).
Tanja Soland bei der Verkündung der Nationalratswahlen 2019, Wahlen 2019
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland
Tanja Soland (links) und Eva Herzog (rechts) freuen sich nach der Bekanntgabe der Zwischenresultate für die Wahl in den Ständerat und die Ersatzwahl in den Regierungsrat Basel-Stadt im Wahlforum in Basel.
v.l. Tanja Soland, Heidi Mück, Elisabeth Ackermann
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Sebastian Frehner
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog, Mustafa Atici.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland
SCHWEIZ WAHLEN 2019 BS Tanja Soland, links, und Mustafa Atici, rechts, freuen sich nach der Bekanntgabe der Zwischenreslutate fuer die Ersatzwahl in den Regierungsrat Basel-Stadt im Wahlforum in Basel, am Sonntag, 20. Oktober 2019. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog

Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Die SVP-Truppe macht lange Gesichter: Eduard Rutschmann, Sebastian Frehner, Joel Thüring

Roland Schmid

Zoomen Sie rein: Diese Partei dominiert Ihre Gemeinde

In dieser Übersicht zeigen wir Ihnen, wer die stärkste Partei in Ihrer Gemeinde ist. Für die Region Basel ergibt dies einen spannenden Einblick in die Agglomeration. Die Achse Basel-Liestal wird zurzeit von der SP dominiert, im Süden der Stadt – im so genannten Speckgürtel der Agglomeration – sind allerdings die bürgerlichen Parteien FDP und SVP am stärksten.

Die Geschichte des Tages: Machiavelli hat ausgedient

Sebastian Frehner
4 Bilder
...
Frehner im Kongresszentrum am Wahlsonntag.
(Noch-)Nationalrat Sebastian Frehner, SVP, musste seinen Sitz in Basel-Stadt abgeben. (Archivbild)

Sebastian Frehner

Hans-Jörg Walter

Er steht sinnbildlich für das Scheitern der Basler Bürgerlichen. Sebastian Frehner, SVP-Nationalrat, wurde in Basel abgewählt. Die Karriere des als machiavellistisch geltenden Machtpolitikers fand ein abruptes Ende. Es ist zugleich das Ende eines spezifischen Polit-Stils.

Das Endresultat im Nationalrat: Vor allem Siegerinnen

Das sind die gewählten Basler Nationalräte: Christoph Eymann, Katja Christ, Sibel Arslan, Eva Herzog und Beat Jans.
56 Bilder
Für Eva Herzog rückt Mustafa Atici nach.
Wahlen in den beiden Basel 2019
Soland schafft die Wahl in die Regierung im ersten Anlauf.
Sibel Arslan und Hans-Peter Wessels gratulieren Eva Herzog zum Einzug ins Stöckli.
Beat Jans und Eva Herzog.
Eva Herzog
Nationalrätin Sibel Arslan (Bündnis Grüne Basta) wurde wiedergewählt.
Die abtretende Anita Fetz im Wahlforum.
Die unterlegene Nadine Gautschi (FDP) nach der Bekanntgabe des Endresultats für die Regierungsrats-Ersatzwahl.
Nadine Gautschi konnte sich nicht gegen Soland durchsetzen.
Sibel Arslan und Baschi Dürr
Anita Fetz tritt aus dem Stöckli ab. Eva Herzog wird auf sie folgen.
Erleichterung und grosse Freude bei Eva Herzog. Sie ist praktisch gewählt und holt sich den Basler Ständeratssitz.
Das Resultat ist am Mittag nach Auszählung der brieflich Stimmenden bereits deutlich.
Eva Herzog, SP
Katja Christ, GLP
Pascal Messerli und Joël Thüring von der SVP und Patricia von Falkenstein, LDP.
Sebastian Frehner, SVP
Beat Jans, SP
Christoph Brutschin, SP und Martin Vosseler, IP
Die SP betreibt Wahlarithmetik.
Eva Herzog ist die grosse Freude nach dem klaren Ergebnis anzusehen.
Im Regierungsratsrennen liegt Tanja Soland deutlich vorne.
Sie setzt sich deutlich von Nadine Gautschi ab.
Bei den Nationalratswahlen büsst die SVP ein.
So sehr, dass Nationalrat Sebastian Frehner wohl seinen Sitz verlieren wird.
Die Grünen verfolgen das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ihrer Maya Graf und Daniela Schneeberger von der FDP.
Die Baselbieter FDP-Chefin Saskia Schenker begutachtet die Zwischenresultate.
Die Grünen sind im Baselbiet im Hoch.
Bei den Ständeratswahlen liegt aber Daniela Schneeberger vor Maya Graf.
Maya Graf und Daniela Schneeberger
Maya Graf
Elisabeth Augstburger (EVP) und Pascal Ryf (CVP)
Daniela Schneeberger
Daniela Schneeberger und Saskia Schenker
Sandra Sollberger
Philipp Schoch im Gespräch
Das sind die wiedergewählten Baselbieter Nationalräte
Eric Nussbaumer zieht sich aus dem Ständeratswahlkampf zurück.

Das sind die gewählten Basler Nationalräte: Christoph Eymann, Katja Christ, Sibel Arslan, Eva Herzog und Beat Jans.

Roland Schmid

Insgesamt stellt die Region Basel zwölf Nationalrätinnen und Nationalräte, sieben davon aus dem Baselbiet, fünf aus Basel-Stadt. Die Übersicht zeigt: Jetzt dominieren die Frauen in der Delegation. Von den zwölf sind just sieben weiblich, nur fünf sind noch Männer. Die meisten Frauen stellt die Landschaft.

Ständerat Baselland: Die grosse Zitterpartie

Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne
17 Bilder
Das sind die wiedergewählten Baselbieter Nationalräte
Wahlen 19 BL Wahlen 19 BL: Samira Marti
Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne
Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne
Wahlen 19 BL Wahlen 19 BL: Graf / Benzikofer
Wahlen 19 BL Wahlen 19 BL: Nussbaumer
Elisabeth Augstburger (EVP) und Pascal Ryf (CVP)
Daniela Schneeberger
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Die SVP-Truppe macht lange Gesichter: Eduard Rutschmann, Sebastian Frehner, Joel Thüring

Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne

Nicole Nars-Zimmer (niz)

Für den frei werdenden Ständeratssitz im Baselbiet hat es im 1. Wahlgang noch keinen Sieger gegeben. Beziehungsweise keine Siegerin: Denn an der Spitze schlossen mit Daniela Schneeberger (FDP) und Maya Graf (Grüne) zwei Frauen erfolgreich ab. Eric Nussbaumer (SP) wird seine Kandidatur auf den 2. Wahlgang vom November hin zurückziehen. Das eröffnet neue Chancen für Maya Graf.

Ständerat Basel-Stadt: Das ultimative Verdikt

Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog
6 Bilder
Die alte und die neue SP-Ständerätin: Anita Fetz (links) und Eva Herzog
Eva Herzog mitten im Pulk.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog, Hans-Peter Wessels.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog, Mustafa Atici.
Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Eva Herzog

Wahlen 2019 Nationalratswahlen, Ständeratswahlen und Ersatzwahl in den Regierungsrat. Tanja Soland, Eva Herzog

Roland Schmid

Dieser Fall war klar. SP-Regierungsrätin Eva Herzog schaffte den Sprung in den Ständerat vom ersten Zwischenresultat an. Sie deklassierte alle Konkurrentinnen. Das Resultat markiert den Abschluss einer beeindruckenden magistralen Karriere im Stadtkanton.

Regierungsrat Basel-Stadt: Soland obsiegt

Tanja Soland
15 Bilder
Tanja Soland
Tanja Soland (SP) freut sich ueber ihre Wahl nach der Bekanntgabe des Endresultats für die Regierungsrats-Ersatzwahl im Wahlforum in Basel.
So hat Soland auf den Wahlplakaten ausgesehen.
Tanja Soland im Kongresszentrum Basel am Wahlsonntag.
Tanja Soland im Kongresszentrum Basel am Wahlsonntag.
Tanja Soland im Kongresszentrum Basel am Wahlsonntag.
Tanja Soland im Kongresszentrum Basel am Wahlsonntag.
Tanja Soland im Kongresszentrum Basel am Wahlsonntag.
Tanja Soland hat es in die Redierung geschafft.
Tanja Soland bei der Verkündung der Nationalratswahlen 2019.
Tanja Soland
Tanja Soland
Tanja Soland, links, und Eva Herzog, rechts, freuen sich nach der Bekanntgabe der Zwischenreslutate für die Wahl in den Ständerat un die Ersatzwahl in den Regierungsrat Basel-Stadt im Wahlforum in Basel, am Sonntag, 20. Oktober 2019.
Tanja Soland, links, mit Mustafa Atici, rechts.

Tanja Soland

GEORGIOS KEFALAS

An Tanja Solands möglichem Sieg kamen vor der Wahl Zweifel auf. Zu sehr wünschten sich einige Medien einen bürgerlichen Wechsel. Doch am Wahlsonntag kam die Quittung: Soland obsiegte deutlich. So deutlich, dass nicht einmal der erwartete 2. Wahlgang durchgeführt werden musste. Die SP-Grossrätin ist jetzt Regierungsrätin und Nachfolgerin von Eva Herzog.

Was heisst das für die Region? Der Kommentar zur Lage

Das sind die wiedergewählten Baselbieter Nationalräte
30 Bilder
Eric Nussbaumer zieht sich aus dem Ständeratswahlkampf zurück.
Die Grünen verfolgen das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ihrer Maya Graf und Daniela Schneeberger von der FDP.
Die Baselbieter FDP-Chefin Saskia Schenker begutachtet die Zwischenresultate.
Die Grünen sind im Baselbiet im Hoch.
Bei den Ständeratswahlen liegt aber Daniela Schneeberger vor Maya Graf.
Maya Graf und Daniela Schneeberger
Maya Graf
Elisabeth Augstburger (EVP) und Pascal Ryf (CVP)
Daniela Schneeberger
Daniela Schneeberger und Saskia Schenker
Sandra Sollberger
Philipp Schoch im Gespräch
Die Grünen feiern.
Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne
Wahlparty Grüne Wahlparty Grüne

Das sind die wiedergewählten Baselbieter Nationalräte

Nicole Nars-Zimmer (niz)

Die baselstädtische SP ist nicht mehr nur stärkste Kraft im Kanton. Sie beherrscht das politische Geschehen nach Belieben und macht im kantonalen Parlament eine immer dezidiertere linke Politik, kommentiert Chefredaktor Patrick Marcolli. Das heisst aber auch: Sollte Basel-Stadt im kommenden Herbst auch kantonal noch weiter nach links rücken, dürfte die Zusammenarbeit mit dem Landkanton, der leicht grüner, aber nicht unbedingt linker geworden ist, noch anspruchsvoller werden.

Die ultimative Nachlese: Der bz-Ticker vom Wahlsonntag

Jubel bei den SP-Frauen: Tanja Soland löst Eva Herzog im Basler Regierungsrat ab.
33 Bilder
Soland schafft die Wahl in die Regierung im ersten Anlauf.
Das sind die gewählten Basler Nationalräte: Christoph Eymann, Katja Christ, Sibel Arslan, Eva Herzog und Beat Jans.
Für Eva Herzog rückt Mustafa Atici nach.
Er setzt sich knapp vor die Drittplatzierte Sarah Wyss (links hinter Atici).
Sibel Arslan schafft die Wiederwahl.
Katja Christ, GLP, zieht neu ins Parlament.
Sibel Arslan und Hans-Peter Wessels gratulieren Eva Herzog zum Einzug ins Stöckli.
Beat Jans und Eva Herzog.
Eva Herzog
Nationalrätin Sibel Arslan (Bündnis Grüne Basta) wurde wiedergewählt.
Die abtretende Anita Fetz im Wahlforum.
Die unterlegene Nadine Gautschi (FDP) nach der Bekanntgabe des Endresultats für die Regierungsrats-Ersatzwahl.
Nadine Gautschi konnte sich nicht gegen Soland durchsetzen.
Sibel Arslan und Baschi Dürr
Anita Fetz tritt aus dem Stöckli ab. Eva Herzog wird auf sie folgen.
Erleichterung und grosse Freude bei Eva Herzog. Sie ist praktisch gewählt und holt sich den Basler Ständeratssitz.
Das Resultat ist am Mittag nach Auszählung der brieflich Stimmenden bereits deutlich.
Eva Herzog, SP
Katja Christ, GLP
Pascal Messerli und Joël Thüring von der SVP und Patricia von Falkenstein, LDP.
Sebastian Frehner, SVP
Beat Jans, SP
Christoph Brutschin, SP und Martin Vosseler, IP
Die SP betreibt Wahlarithmetik.
Eva Herzog ist die grosse Freude nach dem klaren Ergebnis anzusehen.
Im Regierungsratsrennen liegt Tanja Soland deutlich vorne.
Sie setzt sich deutlich von Nadine Gautschi ab.
Bei den Nationalratswahlen büsst die SVP ein.
So sehr, dass Nationalrat Sebastian Frehner wohl seinen Sitz verlieren wird.

Jubel bei den SP-Frauen: Tanja Soland löst Eva Herzog im Basler Regierungsrat ab.

Roland Schmid

Hier finden Sie das Geschehen des Wahlsonntags auf einer Timeline, mit sämtlichen Informationen, Geschichten und Kommentaren, die am Wahltag vorlagen – es war eine ganze Menge. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie den denkwürdigen 20. Oktober 2019 nochmals an sich vorbeiziehen. Per Scrollen, natürlich.