Kunstmuseum
Guy Morin kündigt Ersatzprogramm für das Kunstmuseum an

Während der Schliessung des Kunstmuseums sollen Teile der Sammlung dennoch zugänglich bleiben, sagt der Basler Regierungspräsident Guy Morin. Er spricht auch von Fehlern in der Kommunikation des Schliessungs-Entscheids.

Drucken
Teilen
Guy Morin gibt Fehler in der Kommunikation der Schliessung des Kunstmuseums zu.

Guy Morin gibt Fehler in der Kommunikation der Schliessung des Kunstmuseums zu.

bz

Er hat dies heute Morgen im Regionaljournal von SRF angekündigt. Morin konnte noch nicht sagen, ob es eine Ausstellung im Ausland geben wird, betonte aber, dass es auch „für die Basler Bevölkerung" eine Möglichkeit geben solle, einige Werke zu sehen. Das Kunstmuseum soll während der Errichtung des Erweiterungsbaus saniert werden und darum von Frühjahr 2015 bis Frühjahr 2016 geschlossen bleiben. Genauere Angaben konnte Morin noch nicht machen, er kündigte aber Informationen für „nach den Sommerferien" an. Er räumte auch ein, bei der Kommunikation der Schliessung sei nicht alles optimal gelaufen. (dre)