Ab 16 Uhr waren zahlreiche Orte geflutet, was auf Twitter für eindrückliche Bilder und Filmaufnahmen sorgte.

Am Stadtkino etwa mussten die Menschen von ihren Stühlen fliehen, weil Regenwasser die Terrasse überflutete. 

Beim Bahnhof SBB erwies sich das Dach der Tramstation als undicht. 

Und am Centralbahnplatz entstand sogar ein kleiner Strudel.