Grosser Rat

Heiner Vischers Amtszeit geht zu Ende – Salome Hofer soll Grossratspräsidentin werden

Der Grosse Rat wählt in seiner nächsten Sitzung das neue Präsidium.

Der Grosse Rat wählt in seiner nächsten Sitzung das neue Präsidium.

In der Januarsitzung vom 15. und 20. Januar wählt der Grosse Rat ein neues Ratspräsidium. Auf Heiner Vischer von der LDP soll Salome Hofer aus der SP-Fraktion folgen.

Heiner Vischer von der LDP übergibt das Grossratspräsidium nach seinem Amtsjahr voraussichtlich an die bisherige Statthalterin Salome Hofer, die von der SP-Fraktion vorgeschlagen wird. Die 33-Jährige arbeitet bei Coop als Leiterin für Nachhaltigkeit und Wirtschaftspolitik und sitzt seit 2009 im Grossen Rat.

Hofer ist ausserdem Vorstandsmitglied des RFV Basel, einem Verein, der sich in der Kulturförderung engagiert. Das Präsidium wird jeweils für eine Amtszeit von einem Jahr besetzt.

Für das Statthalteramt nominiert die FDP-Fraktion den 59-jährigen David Jenny, der als Jurist bei der Kanzlei Vischer arbeitet. Jenny sitzt seit 2013 im Grossen Rat und amtet in der Justiz-, Sicherheits- und Sportkommission.

Meistgesehen

Artboard 1