Fotografie

Historisches Museum erhält bedeutende Basler Sammlung

«Das HMB wird dazu beitragen, das fotografische Erbe in Basel zu dokumentieren und einem breiten Publikum zu vermitteln», teilte das Museum mit.

«Das HMB wird dazu beitragen, das fotografische Erbe in Basel zu dokumentieren und einem breiten Publikum zu vermitteln», teilte das Museum mit.

Der bekannte Basler Fotograf Felix Hoffmann hat zusammen mit seinen Söhnen dem Historischen Museum Basel eine Fotoapparatesammlung geschenkt.

Am 6. Juni hat der bekannte Basler Fotograf Felix Hoffmann zusammen mit seinen Söhnen dem Historischen Museum Basel (HMB) die «Fotoapparatesammlung Hoffmann Basel» geschenkt. Dies teilte das Museum am Mittwoch mit.

Die Sammlung umfasst die aus der Berufstätigkeit der Basler Fotografen Theodor Hoffmann (1860-1925), Carl Hoffmann (1883-1969) und Felix Hoffmann (geb. 1929) erhalten gebliebenen Apparate und weitere Unterlagen zur Geschichte der Fotografenfamilie.

Konkret handelt es sich um Fotokameras, Studiolampen, Projektoren, Reproduktions- und Vergrösserungsapparate und Laboreinrichtungen, alle aus Basler Besitz, einige sogar aus Basler Produktion.

Die Sammlung ergänzt das «Fotoarchiv Hoffmann», welches seit Oktober 2014 im Staatsarchiv Basel-Stadt aufbewahrt wird. «Das HMB wird dazu beitragen, das fotografische Erbe in Basel zu dokumentieren und einem breiten Publikum zu vermitteln», teilte das Museum mit.

Meistgesehen

Artboard 1