Sommerserie

Im Sportmuseum entdeckt: Bernhard Russi, der Slalomfahrer

Bernhard Russi, der Abfahrts-Olympiasieger von Sapporo 1972, schlängelt sich für einmal durch die Slalomstangen.

Bernhard Russi, der Abfahrts-Olympiasieger von Sapporo 1972, schlängelt sich für einmal durch die Slalomstangen.

Das Sportmuseum in Münchenstein birgt wahre Schätze. Das auf dem Dreispitz beheimatete Museum macht bis zum 11. August Sommerpause. In dieser Zeit stöbert die bz in den Archiven und wirft einen Blick hinter die Kulissen. Teil 2.

Bei schönstem Badi-Wetter ist uns für den 2. Teil der Serie mit Bilderschätzen aus dem Bilderarchiv des Sportmuseums ein Wintersujet aufgefallen: Wo ist nur die eleganteste Hocke der Skiwelt geblieben?

Bernhard Russi, mit Kappe statt mit Helm, für eimal in der flachen Welt der Slalomstangen statt in der Vertikale der Abfahrtspiste. Das Bild stammt aus St. Moritz, wo 1971 die Lauberhorn-Rennen ausgetragen wurden. Leider ist der Rang von Russi im Slalomrennen nicht überliefert.

Meistgesehen

Artboard 1