Sommerserie

Im Sportmuseum entdeckt: Schweiz-Italien 1964

Im Sportmuseum entdeckt (8): Die italienischen Gastarbeiter in der Schweiz feuern ihre Squadra Azzurra an.

Im Sportmuseum entdeckt (8): Die italienischen Gastarbeiter in der Schweiz feuern ihre Squadra Azzurra an.

Das Sportmuseum in Münchenstein birgt wahre Schätze. Das auf dem Dreispitz beheimatete Museum macht bis zum 11. August Sommerpause. In dieser Zeit stöbert die bz in den Archiven und wirft einen Blick hinter die Kulissen. Teil 8.

43'000 Zuschauer sollen beim Freundschaftsspiel zwischen Schweiz und Italien 1964 auf der Lausanner Pontaise anwesend gewesen sein, die Hälfte davon italienische Gastarbeiter in ihrem besten Anzug, die ihre Mannschaft frenetisch anfeuerten. Bei den Italienern, die das Spiel mit 3:1 gewannen, spielte übrigens ein gewisser Giovanni Trapattoni eines seiner letzten Spiele im Azzurri-Dress.

Meistgesehen

Artboard 1