Vor ein paar Jahren konnte man Plastikkühe in den Einkaufstrassen der Schweiz sehen. Ein Kunstprojekt betonte die Kuh als Markenzeichen der Schweiz. In Spanien ist das Aushängeschild der Stier. 14 Meter hohe Stahl-Bullen zieren Spaniens Strassen. Die aus Stahlplatten gebauten Giganten besitzen eine Fläche von 150 Quadratmeter und wiegen 4 Tonnen.

Rund 80 Stiere sind verteilt in Spanien zu finden, die meisten davon in Katalonien. Die «Tore Osborne»stammen aus den 50er Jahren. Wie so oft bei grossen Projekten war auch hier der Alkohol im Spiel. Die «Tore Osborne» waren ursprünglich als Werbe-Plakatwand angedacht. Im Auftrag der Brandymarke «Osborne» kreierte der Künstler Manolo Prieto die Plakate. Die immerhin 4 Meter hohen schwarzen Holz-Wände waren mit dem «Osborne»-Schriftzug versehen.

Gesetzesänderungen und Verbote führten dazu, dass die Stiere heutzutage ohne Logo, jedoch grösser und massiver als zuvor sind. Als sie 1988 wegen eines neuen Landstrassengesetzes entfernt werden sollten, gab es Widerstand von Gemeinden, Politikern und autonomen Gesellschaften. Kurzerhand wurden die Stiere, welche einen werbecharakter für Spanien haben, als Kulturgut eingestuft.

Das Traditions-Unternehmen Osborne wuchs erfolgreich und das Stierlogo verbreitete sich auf T-Shirts, Taschen und Postkarten. Es ist auch auf dem Flaschenetikett ihres meistverkauften Brandy’s «Veterano»zu finden. Viele Brandies stehen ihrem französischen Bruder, dem Cognac, um nichts nach. Auch zum Mixen von Cocktails eignet sich der Brandy sehr gut. Die fruchtigen Traubennoten lassen sich gut mit Zucker und Bitters kombinieren.

Der Cocktail «Brandy Crusta» war einer der frühsten Brandycocktails. Er entstand in den 1840 Jahren in New Orleans und war so etwas wie der erste «Fancy Cocktail». Als Fancy wurde er bezeichnet, da er in einem Weinglas serviert wurde und weil das Mixen mit Zitrussäften damals noch nicht üblich war. Die Bezeichnung Crusta kommt vom gleichnamigen Zuckerrand am Glas.

Rezept für den «Brandy Crusta»

5cl Brandy Carlos 1 X.O.
1cl Dry orange Curacao
3 Spritzer Maraschino
2 Barlöffel Zuckersirup
1 Barlöffel Zitronensaft
2 Spritzer Angostura Bitter

Alle Zutaten in einem Shaker kurz schütteln und ohne Eis in einem Weinglas mit Zuckerrand servieren. Mit einer grossen Zitronenzeste garnieren. Wohl bekomms.