Die Industriellen Werke Basel (IWB) wollen ihr Netz von bisher vier öffentlichen Ladesäulen für Elektromobile bis Ende 2016 auf zwanzig Standorte im Stadtkanton ausbauen. Bis Ende 2030 gebe es ein Potenzial von bis zu dreissig weiteren Standorten, teilten die IWB am Donnerstag mit.

Die Ladesäulen-Standorte würden in enger Zusammenarbeit mit den Kantonsbehörden bestimmt. Die IWB gebe ausschliesslich Strom aus erneuerbaren Quellen ab.