Fussball
Ist der FCB dank dem gestrigen 4:2-Sieg schon durch?

Mit dem gestrigen 4:2-Sieg des FC Basel gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad haben sich die Bebbi eine hervorragende Ausgangslage für das Rückspiel am nächsten Dienstag geschaffen. Ist der FCB schon durch?

Merken
Drucken
Teilen

Ein Sieg im Hinspiel, und das erst noch auswärts. Vier Tore erzielt, zwei kassiert. Der FC Basel hat seine gestrige Aufgabe gelöst, wenn auch mit nicht zu übersehbaren Schwäche-Phasen. In den Playoffs für die Champions League sind erst 90 der 180 Minuten gespielt. Doch für viele ist klar: Es kann gar nichts mehr schief gehen.

Das Spiel als Selbstläufer zu betrachten, könnte für die Basler gefährlich werden. Sie brauchten Gestern auch Glück, dass sie nicht schon mit einem Rückstand in die Pause gingen.

Was glauben Sie, reicht dem FCB das 4:2 aus dem Hinspiel? Oder vergeben die Bebbi die ausgezeichnete Ausgangslage um den Einzug in die Königsklasse noch? (cfe)